Translate

Montag, 19. September 2011

Venus Kusudama

Diesen Ball habe ich zwar schon vor ein paar Wochen auf meinem anderen Blog gezeigt, ich möchte ihn hier aber noch mal etwas genauer vorstellen. Für alle, die ihn gerne nachbasteln wollen.

Also hier erstmal die Fotos:
der gesamte Kusudama in rosa-roten Farben 
von oben: hier ist das Band durch ein Modul durchgezogen
mal etwas näher



Venus Kusudama: 
  • Designer: Makoto Yamagutchi
  • Originalbuch:" Kusudama Ball Origami" ; auch im Buch "Kusudama Origami Kugeln " zu finden
  • 34 oder 36 oder 40 Module gehen am besten, bei 30 "schlabbert" es zu sehr
  • Papiergröße: 10x10cm, Gesamtgröße:
  • Werkzeuge: evtl. Falzbein, Nadel und Faden, Band zum Aufhängen
  • kein kleben, nur falten; zum Schluß werden die einzelnen Module traditionell zusammengenäht (z.B. entweder 6x6 Module oder 1-6-10-10-6-1 ; bei 40 Modulen geht 10 -10-10-10 )
  • Workshop: Video , Diagramm
  • Workshop zum Zusammennähen: Video


So ich hoffe ihr habt Lust bekommen, es auch einmal auszuprobieren.
Danke fürs Vorbeischauen auf meinem Blog! Freue mich auch über Kommentare.
Schönen Tag wünsche ich euch allen!

Liebe Grüße

Katrin

Kommentare:

  1. Hallöchen, auf der Suche nach einer Anleitung für diese Papierkugel bin ich auf deine tolle Seite gestoßen. Dank dir weiß ich jetzt, wo ich eine Anleitung finde, bei der ich nicht am PC sitzen muss.
    Weil mir das soooo gut gefällt, habe ich deine Seite auch auf Facebook geteilt.
    Ich schau sicher wieder rein hier.
    Liebe Grüße von Ute

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank! Ja so ging es mir auch und deswegen habe ich mir diesen Blog zugelegt. Damit alle was von haben und keiner mehr ewig suchen muß.

    GLG Katrin

    AntwortenLöschen
  3. Danke für diese Idee. Bin durch Zufall hier drauf gestoßen und bin gerade schon fleißig am Falten! Gruß Martin

    AntwortenLöschen