Translate

Mittwoch, 8. August 2012

Camellia Kusudama

Hallo an alle!

Mein nächster Kusudama, den ich euch zeigen möchte ist der Camellia Kusudama von Tanya Vysochina. Ich habe ihn mit Regenbogenfaltpapier von Karin Jittenmeier gemacht, deswegen erscheint er in untersch. Farben und ich fand das passt zu diesem Blütenball.
Nach der bebilderten Anleitung kann man ganz gut falten, wenn man schon geübt ist. Nach zwei Modulen hat man den Dreh raus und es geht fix von der Hand.
Diesen Kusudama bekommt die Erzieherin meines Großen als Abschiedsgruß, denn er kommt bald in die Schule und ich möchte damit Danke sagen für die schöne Zeit...


Camellia Kusudama in pastellfarbigem Regenbogenpapier 10x10cm; 5 Module ergeben eine Blüte

hier sieht man die gedrehten Spitzen und dadurch ist er "offen"

das ist ein Modul von nahem

unten habe ich wieder Perlen aufgefädelt in rosa und hellblau


Camellia Kusudama
  • Designer: Tanya Vysochina
  • 30 Module aus 30 Faltpapieren
  • Papiergröße: 10x10cm ;  Gesamtgröße ca. 
  • einzelnen Module werden erst gefaltet und dann mit etwas Kleber zusammengesteckt und fixiert; die Spitzen am Besten vorm Zusammenstecken mit dem Zahnstocher eindrehen, geht so einfacher
  • Werkzeug: Falzbein,Zahnstocher,  Kleber/doppelseitiges Klebeband, Band zum Aufhängen und evtl. Perlen zum Verzieren
  • Workshop: VideoBebilderte Anleitung  (Achtung es beginnt auf Seite 2 also rückwärts lesen...)

So das wars für heute. Die nächsten zwei sind  auch schon wieder fertig und warten aufs Zeigen hier auf meinem Blog. Also schaut bald wieder vorbei, ich würde mich freuen!

Habt vielen Dank für euren Besuch hier bei mir und allen wünsche ich noch einen schönen Tag!

Liebe Grüße

Katrin

Kommentare:

  1. wow, der sieht klasse aus, super Arbeit!

    LG
    michaela

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschöne Arbeiten hast du gewerkelt. Auch dein Blog gefällt mir sehr gut. Ich bin noch ganz neu bei den Bloggern und hoffe, das mein Blog auch bald ein richtiges Gesicht hat. Mir gefällt deine grüne Gekkin Kusudama Kugel am besten.
    Liebe Grüße
    Ajascha

    AntwortenLöschen